Ferientermine 2017/2018

 

Ferien

Waldorfschulen

Staatliche Schulen

Nationalfeiertag

2. - 3. Okt 17

genauso

Herbstferien 2017

23. Okt - 4. Nov 17

genauso

Weihnachtsferien 2017/2018

21. Dez 17 - 2. Jan 18

genauso

Winterferien 2018

5. - 10. Feb 18

genauso

Osterferien 2018

19. März - 7. April 18

26. März - 7. April 18

1. Mai 2018

28. April - 1. Mai 18

genauso

Himmelfahrt 2018

10. - 12. Mai 18

genauso

Pfingsten 2018

21. - 22. Mai 18

genauso

Sommerferien 2018

4. Juli - 18. Aug 18

5. Juli - 18. Aug 18

Ferienplan 2017/2018 als PDF

 

Ferientermine 2018/2019

 

Ferien

Waldorfschulen

Staatliche Schulen

Herbstferien 2018

22. Okt - 3. Nov 18

genauso

Weihnachtsferien 2018/2019

24. Dez 18 - 5. Jan 19

genauso

Winterferien 2019

4. - 9. Feb 19

genauso

Osterferien 2019

8. - 27. April 19

15. - 27. April 19

Himmelfahrt 2019

30. Mai - 1. Juni 19

genauso

Pfingsten 2019

10. - 11. Juni 19

genauso

Sommerferien 2019

19. Juni - 3. Aug 19

20. Juni - 3. Aug 19

Ferienplan 2018/2019 als PDF

 

Ferientermine 2019/2020

 

Ferien

Waldorfschulen

Staatliche Schulen

Herbstferien 2019

4. - 19. Okt 19

genauso

Weihnachtsferien 2019/2020

23. Dez 19 - 4. Jan 20

genauso

Winterferien 2020

3. - 8. Feb 20

genauso

Osterferien 2020

30. März - 18. April 20

6. - 18. April 20

Himmelfahrt 2020

21. - 23. Mai 20

genauso

Pfingsten 2020

1. Juni 20

genauso

Sommerferien 2020

24. Juni - 8. Aug 20

25. Juni - 8. Aug 20

Ferienplan 2019/2020 als PDF

 

Diese Ferienpläne entsprechen dem Beschluss der Schulgesamtkonferenz.

Da wir gelegentlich mit Sonderbeurlaubungswünschen konfrontiert werden, hier ein Kommentar zum Schulgesetz, aus dem Sie entnehmen können, dass wir als Schule solchen Wünschen nicht nachgeben dürfen:

Zu § 46 Kommentar zum Schulgesetz
Kein wichtiger Grund, der eine Beurlaubung rechtfertigen könnte, ist die bereits einige Tage vor Beginn der Ferien angetretene oder verspätete Rückkehr von der Urlaubreise. Das öffentliche Interesse an der Erfüllung der Schulbesuchspflicht überwiegt hier stets das private Interesse der Eltem, durch eine Urlaubsreise außerhalb der Ferientermine beispielsweise Kosten zu sparen. Die in der Praxis von den Eltern vorgelegten Entschuldigungen sollten von der Schule in besonderer Weise hinterfragt werden. Die Eltern sollten frühzeitig auf ihre gesetzliche Pflicht hingewiesen werden, für die Einhaltung der Schulbesuchspflicht zu sorgen (vergl. § 44 Satz). Bei offensichtlichen Verstößen ist auch die zuständige Schulbehörde einzuschalten (vgl. § 126 Abs. 1 Nr. 1 und Absatz 2).

zum Anfang der Seite